Aktuelles von der Pan-African Evolution Research Group

Neue fossile Funde und genetische Erkenntnisse deuten darauf hin, dass es nicht den einen geografischen und zeitlichen Ursprung des modernen Menschen gibt. mehr
Pan-Ev freut sich, Dr. Niang begrüßen zu dürfen, deren Fachwissen über die westafrikanische Steinzeit dazu beitragen wird, die tiefe menschliche Vergangenheit in dieser wichtigen Region zu erkunden.
mehr
Bevölkerungsgruppen im äußersten Westen Afrikas nutzten bis vor 11.000 Jahren die frühesten Steinwerkzeug-Technologien unserer Art mehr
Im Vergleich zu anderen afrikanischen Regionen konnten Ausgrabungen bei Tiémassas in Senegal knapp 40.000 Jahre Verhaltenskontinuität in dieser Region nachweisen. mehr
Weitere Informationen in englischer Sprache mehr
Die virtuelle Seminarreihe "Rainforest Redux" wird die Rolle der Tropen in der tiefen menschlichen Vergangenheit untersuchen. Weitere Informationen in englischer Sprache. mehr
Weitere Informationen in englischer Sprache mehr
Im Rahmen der Distinguished Lecture Series des MPI-SHH berichtet Professor Manica am 30. Januar über Fortschritte bei der Rekonstruktion der Vergangenheit unserer Spezies durch die quantitative Kombination von Klimarekonstruktionen, ökologischen und paläontologischen Daten sowie der Genetik aus modernen und alten Genomen. mehr
Dr. Eleanor Scerri erhielt ein Forschungsstipendium der Leakey Foundationen für ihre Feldforschung an der Elfenbeinküste. Mit ihrer Forschung versucht sie, die Geschichte der Habitation des Regenwaldes zu entschlüsseln. Der Beginn der Feldforschung ist im April 2020. mehr
Der moderne Mensch hat sich in Afrika entwickelt, und wir wissen heute, dass Menschengruppen aus dem ganzen Kontinent an diesem Prozess beteiligt waren. Deshalb ist es an der Zeit, die Debatte, woher in Afrika der Mensch "wirklich" kommt, zu beenden. mehr
Die Arab-German Young Academy of Sciences and Humanities (AGYA) (Arabisch-Deutsche Junge Akademie der Natur- und Geisteswissenschaften) wurde 2013 von der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften und der Arabian Gulf University in Bahrain gegründet. mehr
Ab 2019 wird die Pan-African Evolution Research Group die menschliche Evolution und Demographie in ganz Afrika durch eine Kombination aus Archäologie, Genetik, Biogeographie und Klimawissenschaften untersuchen. Leiterin der Forschungsgruppe ist Dr. Eleanor Scerri. mehr
Forschungsschwerpunkt von Dr. Scerri und ihrem Team ist die menschliche Evolution und Demographie in Afrika und Teilen Südwestasiens. mehr
Zur Redakteursansicht