Willkommen am Max-Planck-Institut für Geoanthropologie

Willkommen am Max-Planck-Institut für Geoanthropologie

Wir forschen im Feld

Wir forschen im Feld

Wir forschen im Labor

Wir forschen im Labor

Wir forschen überall auf der Welt

Wir forschen überall auf der Welt

Wir forschen im Team

Wir forschen im Team

Pressemitteilungen

Wissenschaftsminister Tiefensee übergibt Thüringer Forschungspreis 2024
Wissenschaftler der Friedrich-Schiller-Universität sowie des Max-Planck-Instituts für Geoanthropologie in Jena erhalten den diesjährigen Thüringer Forschungspreis.

Kurznachrichten

Einsatz von ZooMS zur Untersuchung von Altbeständen in Naturkundemuseen
Weitere Informationen erhalten Sie in englischer Sprache.
Archäologische Einblicke in die ersten Ausgrabungen einer Lavaröhre in Arabien
Blick in die Röhre: neue Studie zeigt wiederholte menschliche Bewohnung der Umm Jirsan-Lavaröhre vom Neolithikum bis zur Bronzezeit. Die in PLoS ONE veröffentlichte Studie liefert neue Erkenntnisse über die Ernährung, kulturellen Praktiken und den Umgang der frühen Bevölkerungen der Arabischen Halbinsel mit ihrer Umgebung.

Videos und Audios


Forschungspreis würdigt langjährige Arbeit in Jena

Forschungspreis würdigt langjährige Arbeit in Jena

Video
Die Thüringer Forschungspreise werden seit 1995 für wissenschaftliche Spitzenleistungen vergeben. In diesem Jahr ging ein Preis an die Uni Jena und ein anderer an das Jenaer Max-Planck-Institut für Geoanthropologie.
„Tank oder Teller?“ – Festival zum künftigen Umgang mit Ackerflächen

„Tank oder Teller?“ – Festival zum künftigen Umgang mit Ackerflächen

Podcast
Tank-Trog-Teller. So lautet der gängige Dreisatz, der den Konflikt um die Verteilung der landwirtschaftlichen Produktion umschreibt: Treibstoff für Maschinen, Futter für Tiere oder Nahrungsmittel für Menschen. Angesichts der gesellschaftlichen Auseinandersetzung über Wege aus der Energiekrise zielt das Werkleitz Festival 2024 Tank oder Teller auf eine Neubetrachtung dieses Konflikts. Am Freitag, den 31. Mai, wurde das Festival und die dazugehörige Ausstellung mit großer Öffentlichkeitswirkung in der Innenstadt von Halle (Saale) eröffnet. MPI GEA-Forscher Dr. Benjamin Steininger ist einer der Ko-Kuratoren der Ausstellung und wurde von Deutschlandfunk-Kultur zum Thema „Die Stickstoffverschwörung“ interviewt.

Bildinformationen:
Themeninsel 2 Bilder der Landwirtschaft, Ausstellungsansicht Tank oder Teller © Werkleitz 2024, Foto: Falk Wenzel
Wissenschaftler befürchten politischen Rechtsruck

Wissenschaftler befürchten politischen Rechtsruck

Video
Eine offene Gesellschaft und eine starke Demokratie - das fordern die führenden Wissenschaftsorganisationen. Für die Herausforderungen unserer Zeit brauche es eine Vielfalt an Talenten, heißt es in einem Statement. Video von MDR.
Podcast: „Networking with plants in the Anthropocene“

Podcast: „Networking with plants in the Anthropocene“

Podcast
Interview mit Prof. Patrícia Vieira vom MPI-GEA Projekt RESILIENT: Forest Cities - Utopia and Development in the Modern Amazon. (in englischer Sprache)

Neueste Publikationen

Selba, M. C.; Ziegler, M.; Townley, A. L.; Antonenko, P. D.: Exploring teacher self-efficacy in human evolution instruction following a dynamic hands-on professional development workshop. Evolution: education and outreach 17 (1), 5 (2024)
Sobchuk, O.; Youngblood, M.; Morin, O.: First-mover advantage in music. EPJ Data Science 13, 37 (2024)
Boulanger, C.; Roberts, P.; Lucas, M.; Ingicco, T.; O’Connor, S.; Ono, R.; Sémah, A.-M.: Stable isotope variation in East and Southeast Asian marine ecosystems and its relevance for archaeological analysis. Environmental archaeology: the journal of human palaeoecology, 2352666 (2024)
Caspari, G.; dos Santos Manuel, J.; Gago-Silva, A.; Jendryke, M.: Employing discrete global grid systems for reproducible data obfuscation. Scientific Data 11 (1), 509 (2024)
Hixon, S.: Archaeology of Madagascar. In: Oxford research encyclopedia of African history, 013.795 (Hg. Spear, T.). Oxford University Press, New York ; Oxford (2024)
Bourgon, N.; Tacail, T.; Jaouen, K.; Leichliter, J. N.; McCormack, J.; Winkler, D. E.; Clauss, M.; Tütken, T.: Dietary and homeostatic controls of Zn isotopes in rats: a controlled-feeding experiment and modelling approach. Metallomics, mfae026 (2024)
Hixon, S.; Roberts, P.; Rodríguez-Varela, R.; Götherström, A.; Rossoni-Notter, E.; Notter, O.; Raimondeau, P.; Besnard, G.; Paust, E.; Lucas, M. et al.; Lagia, A.; Fernandes, R.: Expedient Bayesian prediction of subfossil bone protein content using portable ATR-FTIR data. Quaternary International, 2024.05.002 (2024)
Riccomi, G.; Simonit, R.; Maudet, S.; Scott, E.; Lucas, M.; Giuffra, V.; Roberts, P.: Diets, stress, and disease in the Etruscan society: isotope analysis and infantile skeletal palaeopathology from Pontecagnano (Campania, southern Italy, 730–580 BCE). PLOS ONE 19 (5), e0302334 (2024)
Zur Redakteursansicht