Publikation

Bouckaert, R.; Bowern, C.; Atkinson, Q. D.: The origin and expansion of Pama–Nyungan languages across Australia. Nature Ecology & Evolution 2, S. 741 - 749 (2018)

Medienkontakt

Anne Gibson
Phone +49 (0)3641 686-950
Petra Mader

Phone +49 (0)3641 686-960
presse@shh.mpg.de

Ursprung und Ausbreitung der Pama-Nyunga-Sprachfamilie in Australien

12. März 2018

Eine heute in Nature Ecology and Evolution veröffentlichte Studie liefert neue Hinweise darauf, dass sich die Pama-Nyunga-Sprachen, die weltweit größte Familie von Jäger und Sammlern-Sprachen, vor rund 4000 bis 6000 Jahren von Norden aus über den australischen Kontinent ausbreiteten und dabei die bereits bestehenden Sprachen rasch ersetzten.

Geografische Verbreitung der Pama-Nyunga- Sprachen - Die blauen Schattierungen bilden die Zeitebene ab - dunklere Farben weisen tiefer in die Vergangenheit zurück. Die Buchstaben geben an, woher nach den Berechnungen des Teams die wichtigsten Pama-Nyungan-Untergruppen stammen. Gelbe Linien zeigen die abgeleiteten Beziehungen zwischen den Hauptuntergruppen. Bild vergrößern
Geografische Verbreitung der Pama-Nyunga- Sprachen - Die blauen Schattierungen bilden die Zeitebene ab - dunklere Farben weisen tiefer in die Vergangenheit zurück. Die Buchstaben geben an, woher nach den Berechnungen des Teams die wichtigsten Pama-Nyungan-Untergruppen stammen. Gelbe Linien zeigen die abgeleiteten Beziehungen zwischen den Hauptuntergruppen.

Die Pressemitteilung der Universität Auckland in englischer Sprache finden Sie hier. Ausführliche Informationen und weitere Abbildungen stellt das Team auch auf seiner Webseite bereit.

 
loading content
Zur Redakteursansicht