Ältester sicher datierter Hinweis auf einen ehemaligen Fluss durch die westindische Thar-Wüste

19. Oktober 2020

Prof. Hema Achyuthan examining the deep river sediments at Nal Quarry, which date from ~172 thousand years ago at the bottom to 26 thousand years ago at the top.

In einer neuen, in Quaternary Science Reviews veröffentlichten Studie, präsentiert ein internationales Forschungsteam die bislang ältesten direkt datierten Belege für paläolithische Flussaktivitäten in der westindischen Wüste Thar. Die mittels Lumineszenzdatierung von alten Flusssedimenten erbrachten Belege, deuten darauf hin, dass vor ca. 172, 140, 95 und 78 Tausend Jahren in der Nähe der westindischen Stadt Bikaner, das heißt mehr als 200 km vom nächsten modernen Fluss entfernt, ein Fluss floss. Ein Fluss durch das Zentrum der Thar zu dieser Zeit hätte eine "Lebenslinie" für steinzeitliche Populationen und möglicherweise einen wichtigen Korridor für Migrationen geboten.

Map showing the location of Nal Quarry at the threshold of the Asian monsoon, and ~200km away from modern rivers in the Thar Desert.

Dem Forschungsteam gehörten Wissenschaftler/-innen des Max-Planck-Instituts für Menschheitsgeschichte, der Anna University in Chennai im indischen Bundesstaat Tamil Nadu und des Indian Institute of Science, Education and Research (IISER) Kolkata im Nadia district, West Bengal, an.

Die vollständige Pressemitteilung zu dieser Studie finden Sie auf unserer englischsprachigen Webseite.

Zur Redakteursansicht