Über die Bibliothek

Header image 1457102852

Profil

Die Bibliothek des Max Planck Instituts für Menschheitsgeschichte ist eine wissenschaftliche Spezialbibliothek und die zentrale Informationsquelle für das Institut. Aufgabe der Bibliothek ist vorrangig die Literatur- und Informationsversorgung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Instituts und ihrer Gäste. Die Bibliothek ist für diese rund um die Uhr geöffnet. Die Bibliothekarinnen sind von Montag bis Donnerstag von 8 Uhr bis 16 Uhr und am Freitag von 8 Uhr bis 15 Uhr für Sie da. In dieser Zeit ist die Bibliothek auch für Studierende und andere fachlich Interessierte offen.

Gegenwärtig besteht die Sammlung aus ca. 17.000 Büchern. Zusätzlich besteht Zugriff auf 30.000 elektronische Zeitschriften in der EZB. Unser Buchbestand wird durch Online-Datenbanken mit Volltexten ergänzt. Der Bibliothekskatalog beinhaltet den Bibliotheksbestand und außerdem alle von den Mitgliedern des Instituts verfassten Arbeiten.

Wie machen wir die Veröffentlichungen der Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen des Instituts verfügbar?

Alle Veröffentlichungen des Instituts werden im Publikationsrepositorium PuRe der Max-Planck-Gesellschaft abgelegt. Dazu benötigen wir Ihre Mitarbeit: Bitte melden Sie uns per E-Mail jede von Ihnen am Institut publizierte Arbeit, sobald sie zur Veröffentlichung angenommen wurde.

Fernleihe

Sie können gesuchte Artikel und Bücher gerne per Fernleihe bestellen. Bitte senden Sie dazu die bibliographischen Informationen an . Sie können Ihre Bestellung in einigen Datenbanken, z. B. Web of Science, auch mit Hilfe des SFX-Buttons auslösen.

Buchbestellung

Vorschläge für den Neukauf von Büchern sind jederzeit willkommen. Bitte senden Sie Ihre Anfrage direkt an