Willkommensservice

Willkommensservice

Willkommen am Max-Planck-Institut für Menschheitsgeschichte in Jena! Wir hoffen, dass Sie sich in Ihrer neuen Umgebung schnell wohlfühlen können. Daher bietet unser Welcome Center allen neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie Gästen, die einen längeren Aufenthalt planen, einen kostenlosen Betreuungsservice an. Wir stehen Ihnen bei allen Fragen zur Organisation Ihres Aufenthaltes in Jena gerne zur Seite und unterstützen Sie u.a. bei folgenden Angelegenheiten:

 

  • Fragen zu Einreise und Aufenthalt (Visa, Bürgerservice, Ausländerbehörde, Beantragung von Arbeitslosengeld, Rente, Steuern, Krankenversicherung, etc.)
  • der Orientierung in der Stadt und am Institut (Suche und Kontaktaufnahme mit den richtigen Ansprechpartnern)
  • Informationen zum Familienleben, z.B. Suche nach Kinderbetreuung, Kindergarten, Schule, Freizeitaktivitäten
  • Fragen und Problemen des täglichen Lebens (Wohnungen, Bankkonten, Versicherungen, Arztbesuche, Haustiere, Anmeldung für Radio- und Fernsehgebühren, Mobilität, Sprachkurse, Kultur und Sport, usw.)

 

Im Welcome Center halten wir zudem verschiedene Informationspakete für Sie bereit. Bitte kommen Sie gerne vorbei und zögern Sie nicht, uns bei weiteren Fragen zu kontaktieren.

Haftungsausschluss: Das Welcome Center hilft Ihnen sehr gern bei allen außerfachlichen Angelegenheiten, vereinbart Termine für Sie und sorgt für den Austausch zwischen Ihnen und Behörden, Anbietern und relevanten Akteuren. Bitte beachten Sie jedoch: alle Entscheidungen müssen eigenverantwortlich von Ihnen selbst getroffen werden. Wir können keine Haftung für die erteilten Informationen und die daraus entstehenden Konsequenzen übernehmen.

Informationen der MPG

Unser Institut ist eines von mehr als 80 Instituten der Max-Planck-Gesellschaft (MPG), einer der größten Forschungsorganisationen Deutschlands. Hier arbeiten rund 24.000 Menschen aus der ganzen Welt und mit unterschiedlichsten Hintergründen zusammen; von den Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern, die bei der MPG forschen, haben mehr als die Hälfte eine ausländische Staatsangehörigkeit. Einige Informationen rund um die Themen „Arbeiten in Deutschland“ bzw. Arbeiten bei der MPG finden Sie hier:

Living and working in Germany -  Ein Leitfaden für internationale Forscherinnen und Forscher [PDF in englischer Sprache]
Arbeiten bei der MPG - Website der Max-Planck-Gesellschaft, einschließlich der Antworten auf 60 häufig gestellte Fragen

Die Stadt Jena

Mit rund 109.000 Einwohnern bietet Ihnen Jena alle Vorteile einer Großstadt mit dem Charme einer überschaubaren Kommune. Hier haben Sie eine wundervolle Mischung aus Natur, Wissenschaft und Lehre, Unternehmergeist, Geschichte und Hightech. Entdecken Sie eine junge, vielfältige Stadt, die großartige Ausblicke auf und von den umliegenden Bergen bietet. Genießen Sie das "Paradies" entlang der Saale: Jenas grüner Wohlfühloase mitten im Stadtzentrum, Cafés und Restaurants, Slackline-Einrichtungen, Spiel- und Picknickplätzen; das Meiste in fußläufigen Abständen. Hinzu kommen Kunst, Kultur und Sport für jeden Geschmack und Perspektiven für die ganze Familie (eine Vielzahl von Kindergärten, Kindertagesstätten und eine Schullandschaft mit unterschiedlichen pädagogischen Ansätzen, außerdem vielfältige kulturelle und sportliche Vereine). Darüber hinaus gibt es als ostdeutsche Studentenstadt ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis für Snacks und Mahlzeiten. Wenn Sie die Stadt kennen lernen, etwas unternehmen und Sehenswürdigkeiten finden möchten, finden Sie hier alle Angebote aus den Bereichen Tourismus, Freizeit, Kultur und internationales Leben:

www.visit-jena.de
www.uni-jena.de/Wissenschaftleraustausch
www.jenawirtschaft.de/arbeiten_leben/willkommen_in_jena

Zur Redakteursansicht