Publikation

1.
Kavanagh, P. H.; Vilela, B.; Haynie, H. J.; Tuff, T.; Lima-Ribeiro, M.; Gray, R. D.; Botero, C. A.; Gavin, M. C.: Hindcasting global population densities reveals forces enabling the origin of agriculture. Nature Human Behaviour (2018)

Information

Russell Gray, Prof., Ph.D. (Univ. of Auckland) FRSNZ
Russell Gray, Prof., Ph.D. (Univ. of Auckland) FRSNZ
Geschäftsführender Direktor
Telefon: +49 (0) 3641 686-800
Raum: 125

Medienanfragen

Anne Gibson
Phone +49 (0)3641 686-950
Petra Mader

Phone +49 (0)3641 686-960
Email: presse@shh.mpg.de

Neue Hinweise auf die Ursprünge der Landwirtschaft

Die Einführung der Landwirtschaft hat Mensch und Umwelt für immer verändert. Ihre Entwicklung vollzog sich an mindestens einem Dutzend verschiedener Orte unabhängig voneinander und über mehrere tausend Jahre hinweg. Aber warum entstand die Landwirtschaft gerade an diesen Orten und zu diesen Zeiten?

4. Juni 2018

Ein internationales Forschungsteam unter der Leitung der Colorado State University und des Max-Planck-Instituts für Menschheitsgeschichte hat mit einem neuen methodischen Ansatz Belege für eine der Theorien in der langen Debatte über die Ursprünge der Landwirtschaft gefunden: die Landwirtschaft entstand in Zeiten des Überschusses, in denen sich die Umweltbedingungen verbesserten und die Bevölkerungsdichte zunahm.

Im Gegensatz dazu fanden die Forscher wenig Unterstützung für zwei andere seit langem bestehende Theorien: Erstens, dass die Landwirtschaft in schwierigen Zeiten unter sich verschlechternden Umweltbedingungen entstand, da die Menschen eine neue Art der Lebensmittelversorgung schaffen mussten, und zweitens, dass es kein allgemeines Muster gibt, sondern dass die Geschichte der Herkunft der Landwirtschaft an einzigartige soziale und ökologische Bedingungen an jedem Ort gebunden ist.

Die vollständige Pressemitteilung der Colorado State Universität finden Sie auf unserer Englischsprachigen Webseite

Forscher verwendeten Karten, um die Bedingungen zu untersuchen, welche in jedem der 12 Ursprungszentren zu der Zeit herrschten als man begann, landwirtschaftliche Praktiken zu entwickeln. Bild vergrößern
Forscher verwendeten Karten, um die Bedingungen zu untersuchen, welche in jedem der 12 Ursprungszentren zu der Zeit herrschten als man begann, landwirtschaftliche Praktiken zu entwickeln.

 
Zur Redakteursansicht
loading content