Kannibalismus unter Neandertalern und die Verwendung von Neandertaler-Knochen als Werkzeuge in Nord-Europa

6. Juli 2016

Ein internationales Forschungsteam unter der Leitung von Hélène Rougier von der California State University Northridge und unter Beteiligung von Wissenschaftlern des Max-Planck-Institutes für Menschheitsgeschichte berichtet erstmals über Belege für Kannibalismus unter Neandertalern und die Verwendung von Neandertaler-Knochen als Werkzeuge an Knochenfunden von ein und derselben Grabungsstätte.